Veranstaltungen

Jahresansicht
Jahr
Monatsansicht
Monat
Weekly View
Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Als iCal Datei herunterladen

Soname & Enkh Jargal

Freitag, 20. Februar 2015, 20:00

2015-02-20 SonameKonzertpremiere zweier Ausnahmekünstler!
Schamanischer Ober- und Untertongesang
Soname, tibetische Sängerin, Songwriterin und Autorin des Bestsellers Wolkenkind begeistert mit ihrer Stimme, die voller Ober- und Untertöne ist und in jedem Register voll und warm zu klingen vermag, ihr Publikum.
Sie sang mit ihrer Band mehrmals für den Dalai Lama, begeisterte auf internationalen Musikfestivals (z.B. Woodford, Glastonbury, Komedia, Würzburger Hafensommer) und füllt renommierte Konzertsäle (z.B. Philharmonie Berlin, Kings Place Hall und Royal Opera House London).
Als Kind aus adligem Elternhaus, kam Soname in Yarlung (Tibet) zur Welt. Mit sechzehn Jahren floh sie über den Himalaya nach Dharamsala, Nordindien. Sechs Jahre später reiste sie über Frankreich nach England wo durch einen Zufall (als sie auf einer Hochzeit sang, wurde sie von einem Sex-Pistols-Mitglied entdeckt) ihre Musikkarriere begann?
Sonames Gesang trägt die alte Kultur Tibets in die moderne Welt. Ihre Lieder harmonisieren das Alte mit dem Neuen, die östliche mit der westlichen Musiktradition. Sie setzt die Pentatonik und freie schamanische Rhythmik der Tibeter in den Kontext europäischer Musik.
Jedes ihrer Konzerte ist ein beeindruckender Lobgesang auf ihre Heimat und ein Erlebnis voller Tiefe und Schönheit. Ihr einfaches sympathisches Auftreten und Ihr tief spiritueller Gesang bezaubern das Publikum in jedem Winkel der Seele?
"Jenseits aller Worte teilt sich hier eine visionäre Musik in ihrer Ruhe und Schönheit ohne Umwege mit. Ihre Stimme ist klar wie Glas, die Musik meditativ, melancholisch, archaisch. Es sind Melodiebögen, die aus längst vergangenen Zeiten zu kommen scheinen..." (Dresdner Neueste Nachrichten)
Enkh Jargal, das Stimmwunder aus der Mongolei, begleitet sich bei unglaublichen Gesangskünsten auf der Morin Hoor (Pferdekopfgeige). Beide Sänger entführen das Publikum in die endlosen Weiten der mongolischen und tibetischen Landschaft.

Veranstaltungsort* Passionskirche
Eintritt: (VVK) 26 € inkl. Vorverkaufsgebühr
Karten: 030 3233020, http://www.arton.de

Nächste Events

Mittwoch, 20. Nov : 19:00

Freitag, 22. Nov : 20:00

Sonntag, 01. Dez : 19:00